Kollision zwischen Lkw und Auto Unfall auf der A3 nahe Autobahnkreuz Regensburg

Der Unfall ereignete sich kurz nach Mittag am Donnerstag. (Symbolbild) Foto: Daniel Karmann/dpa

Am frühen Donnerstagnachmittag hat sich auf der A3 bei Regensburg ein Unfall zwischen einem Lkw und einem Auto ereignet. Die Autobahn war deshalb für rund eine Stunde gesperrt.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen kurz nach 12.30 Uhr Uhr zwischen der Anschlussstelle Universität und dem Autobahnkreuz Regensburg. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, kollidierten dort ein Lkw und ein Auto. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand, allerdings ragte die Mittelleitplanke wegen des Unfalls in die Fahrbahn. Die A3 war deshalb für etwa eine Stunde in Fahrtrichtung Nürnberg voll gesperrt, in Fahrtrichtung Passau war eine Spur ebenfalls nicht befahrbar und der Verkehr staute sich in beide Richtungen.

Gegen 13.30 Uhr gelang es der Autobahnmeisterei dann, die Mittelleitplanke zurückzubiegen und das Auto Auto zu bergen, mittlerweile hat sich der Verkehr an der Unfallstelle normalisiert.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading