A3 bei Pentling Autofahrer kracht gegen mobile Betonleitwand

Auf der A3 ist es am Freitag bei Pentling zu einem Unfall gekommen. (Symbolbild) Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Auf der A3 bei Pentling ist ein Autofahrer am Freitag in eine Betonleitwand gekracht.

Der 67-Jährige fuhr laut Polizei gegen 15 Uhr auf der A3 in Richtung Passau. Auf Höhe der Baustelle am Autobahnkreuz verlor er anscheinend die Orientierung und prallte mit seinem Auto gegen eine mobile Betonleitwand. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Schaden beläuft sich ersten Schätzungen der Polizei zufolge auf knapp 10.000 Euro. Die A3 musste nach dem Unfall kurzzeitig gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading