"Nach vorne schauen" - was sich anhört wie eine Plattitüde praktiziert gerade die CSU.

Mit dem Wahlergebnis hält sie sich nicht lange auf. Personaldebatten helfen jetzt weiter - aber ob diese Entschlossenheit der Parteiführung auch bei den Mitgliedern gut ankommt? In der Partei rumort es.

Wie lange sich die Parteispitze das ständige Verschieben dieser Entscheidungen noch leisten kann, wird man sehen. Mehr dazu in unserer Videokolumne mit Dr. Gerald Schneider, leitender Redakteur in der Politikredaktion.