60 Sekunden aus der Politikredaktion Mega-Fusion gescheitert: "Schuld ist aber nicht Brüssel"

Bis zuletzt hatten Siemens und Alstom auf eine Genehmigung ihrer Zug-Fusion durch die EU-Kommission gedrängt.

Der europäische Champion, der daraus entstehen wäre, hätte die aggressive chinesische Investitionspolitik in die Schranken weisen können.

Dass Brüssel nun schuld daran sein soll, dass diese Pläne nicht verwirklicht wurden, ist allerdings nicht mehr als ein Ablenkungsmanöver, sagt Simon Haas, Redakteur in der Politikredaktion der Mediengruppe Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung.

Sehen Sie hier die aktuelle Folge unseres Videokommentars 60 Sekunden aus der Politikredaktion.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading