Bei der digitalen Auftaktveranstaltung des 5G-Innovationsprogrammes wurden 48 priorisierte Projekte aus verschiedenen Landkreisen Deutschlands vorgestellt. Mit darunter waren auch zwei Projekte aus dem Landkreis Regen.

Die Stadt Viechtach stellte ihr Förderprojekt "VIT5G" in der Live-Videokonferenz vor. Durch das "VIT5G - 5G based Forest Monitoring" sollen Vitalitätsdaten, wie Bodenklima, -qualität und -vitalität, aus dem Großbereich des Bayerischen Waldes anhand digital erhobener Daten schneller und zuverlässiger erfasst werden.

Das Ziel des optimierten Schutzes der Waldbe-stände soll durch eine in Echtzeit durchgeführte Beurteilung des Waldzustandes erreicht werden. Ein weiteres Projekt heißt Smart Forest 5G Clinic.