500 Tafeln gestohlen Wieder schlägt ein Schokoladen-Dieb zu, dieses Mal in Mainburg

In Mainburg hat ein Dieb circa 500 Tafeln Schokolade gestohlen. (Symbolbild) Foto: Robert Günther/dpa-tmn/dpa/dpa

Am Mittwoch haben Schokoladen-Diebe in einem Discounter im Kreis Freising leer geräumt. Auch in Mainburg deckte sich ein Dieb reichlich mit Schokolade ein. Ob ein Zusammenhang besteht, ist bislang unklar.

Laut Polizei klaute ein Dieb am Dienstag aus einem Supermarkt in der Abensberger Straße in Mainburg circa 500 Tafeln Schokolade der Marke Lindt im Wert von 1.543 Euro. Die Filialleitung bemerkte den Diebstahl erst zum Ladenschluss. Wer der Täter ist, ist bislang unbekannt. Die Polizei ermittelt. 

Einen Tag später deckten sich in Au in der Hallertau bislang Unbekannte mit reichlich viel Schokolade ein. Die Diebe räumten in einem Discounter ein Regal leer und klauten circa 1.000 Tafeln Schokolade. Lesen Sie hierzu Schokoladen-Diebe klauen 1.000 Tafeln

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading