Olympia 1972. Der achte Wettkampftag. Der Ruderer Alois Bierl aus Waldmünchen (Landkreis Cham) gewinnt als Teil des "Bullenvierers" in München Gold. Drei Tage später, am 5. September 1972, ist vom frenetischen Jubel bei den Olympischen Spielen nichts mehr geblieben – denn ein blutiges Attentat erschüttert München.