487,5 Liter gegeben Rotes Kreuz ehrt langjährige Blutspender

Die geehrten Blutspender mit Bürgermeister Martin Stoiber, BRK-Bereichsvorsitzendem Günther Lommer und Stefan Raab vom BRK-Kreisverband. Foto: Karl Pfeilschifter

Zehn langjährige Blutspender aus der Kreisstadt durften sich über Ehrungen des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) und der Stadt Cham mit Bürgermeister Martin Stoiber im Rahmen einer Feierstunde in der Stadthalle freuen. Für das Chamer Stadtoberhaupt war es die erste Ehrung von Blutspendern.

Der Ehrenabend fand Corona-bedingt in einer neuen Form statt. Stoiber lobte das ehrenamtliche Engagement der Blutspender, deren Dienst für den Mitbürger nicht selbstverständlich sei.

Gerade jetzt, in der schwierigen Coronazeit, sei es wichtig, dass Blut gespendet werde.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading