"Bei dieser Hilfe steckt kein Wasserkopf dahinter, der Spendeneuros auffrisst", mit diesen Worten bringt Willi Simader, Chef der gleichnamigen Modehäuser die Ukraine-Hilfe von Pfarrer Rudolf Simon auf den Punkt. Er weiß nicht nur was, sondern auch wo im Kriegsgebiet Hilfe am dringendsten gebraucht wird.