4:3 nach Penaltyschießen EV Landshut jubelt über Derbysieg in Regensburg

Patrick Berger pariert den entscheidenden Penalty von Nikola Gajovsky. Foto: Fabian Roßmann

Trotz dreimaligem Rückstand gewinnt der EV Landshut nach Penaltyschießen in Regensburg.

Was für ein Spiel! Der EV Landshut hat sich am Sonntagabend in einem packenden Ostbayern-Derby bei den Eisbären Regensburg mit 4:3 nach Penaltyschießen durchgesetzt. Dabei bewiesen die Niederbayern Moral, kamen dreimal nach einem Rückstand zurück und setzten sich letztlich in der Lotterie durch. Peter Abstreiter war mit zwei Treffern in der regulären Spielzeit sowie dem entscheidenden verwandelten Penalty der Mann des Abends.

Gajovsky bringt Eisbären in Führung

Im ersten Abschnitt hatten beide Teams bereits gute Chancen, auf den ersten Treffer mussten die 3.270 Zuschauer aber bis kurz vor Schluss warten. In Unterzahl startete Erik Keresztury durch in Richtung Landshuter Tor, wurde beim Abschluss aber behindert, sodass es Penalty gab. Diesen verwandelte Eisbären-Topscorer Nikola Gajovsky souverän zur Heim-Führung (20.).

Hin und her ging es dann auch im zweiten Abschnitt. Peter Abstreiter sorgte zunächst für den Ausgleich (30.). Die neuerliche Regensburger Führung von Constantin Ontl (37.) glich Julian Pelletier nur knapp eine Minute später zum 2:2 aus (38.).

Spannung pur bis zum Schluss

Spannung pur war entsprechend fürs Schlussdrittel vorhergesagt. Hier gingen die Eisbären in Überzahl durch Petr Heider zum dritten Mal an diesem Abend in Führung (45.). Doch wieder hatte Landshut die passende Antwort parat. Peter Abstreiter drückte in einer unübersichtlichen Szene die Scheibe über die Linie (49.).

3:04 Minuten vor dem Ende hatten die Gäste per Penalty die Chance auf ihren vierten Treffer der Partie, doch Peter Abstreiter scheiterte an Peter Holmgren im Regensburger Tor. Somit ging die Partie in die Verlängerung, in welcher sich allerdings auch keines der Teams durchsetzen konnte. Im anschließenden Penaltyschießen behielten die Landshuter die Oberhand, Peter Abstreiter erzielte den entscheidenden Treffer.

Lesen Sie bei idowa+: "So macht's Spaß"

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos