Am Steuer eines Fahrzeugs erwischt zu werden, obwohl ein Fahrverbot verhängt worden ist, kann ganz schön teuer werden. Das musste am Dienstag ein 42 Jahre alter Pole leidvoll vor dem Chamer Amtsgericht erfahren.