Angefangen hat alles mit Damengymnastik. Am 8. März 1979 trafen sich 22 Damen aus der Vilzinger Gegend und gründeten unter der Leitung von DJK-Vorsitzendem Michael Vitzthum und vor allem stellvertretendem Vorsitzendem Franz Schneider eine neue Abteilung der DJK Vilzing, die Damengymnastikabteilung.

In den Anfangsjahren formten die beiden Vorsitzenden Hedwig Zwicknagel und Fanny Pregler die Geschicke der Gymnastikdamen und sorgten für eine Konsolidierung der neuen Sparte und ein deutlich weiblicheres Bild im Vilzinger Sportverein.

Seither hat die Abteilung eine ständige und durchaus beeindruckende Weiterentwicklung vollzogen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 04. November 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 04. November 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.