Drei Knie-Operationen, das Treppensteigen fällt ihm schwer - trotzdem hat sich Willi Engl mit Schmerzen aufgerafft. Seit mehr als 15 Jahren schmückt er sein Haus am Hofstettener Weg besonders festlich. Aufs Dach hat er es heuer nicht geschafft. Aber: "A bisserl was gibt's für die Leute schon zu sehen", sagt er über die 30.000 Lichter.