20.000 Euro Schaden Vier Verletzte bei Unfall in Obermotzing

Im Landkreis Straubing-Bogen ist es am Mittwoch zu einem Unfall mit vier Verletzten gekommen. (Symbolbild) Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Bei einem Unfall in Obermotzing im Landkreis Straubing-Bogen sind am Mittwoch vier Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. 

Gegen 17.40 Uhr fuhr ein 18-Jähriger mit seinem Golf auf der Hofmarkstraße von Aholfing in Richtung Niedermotzing. Am Ortseingang von Obermotzing fuhr er laut Angaben der Polizei an einem am rechten Straßenrand geparkten Auto vorbei. Dabei schätzte er die Abstände falsch ein und fuhr versehentlich zuweit auf die Gegenfahrbahn. Er stieß dabei mit dem Passat zusammen. Der Passat wurde über die Straße geschleudert und stieß gegen den Ford eines Autofahrers, der hinter dem Golf-Fahrer fuhr. Der Fahranfänger sowie die 38-jährige Fahrerin des Passats und der 18-jährige Fahrer des Fords erlitten leichte Verletzungen und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Der 39-jährige Beifahrer der Passat-Fahrerin wurde schwer verletzt und kam ebenfalls ins Krankenhaus. 

Die Autos mussten nach dem Unfall abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf insgesamt etwa 20.000 Euro.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading