2. Volleyball-Bundesliga Talentiertes Geschwisterpaar verstärkt TV Dingolfing

Als Deutsche U20-Vizemeisterinnen auf Sand zum TV Dingolfing in die Halle und in die 2.Bundesliga: Samira (l.) und Lisa Winkler. Foto: TV Dingolfing

Der TV Dingolfing verpflichtet mit dem Geschwisterpaar Samira und Lisa Winkler hoffnungsvolle bayerische Talente. Das gab der Volleyball-Zweitligist am Mittwoch bekannt.

Samira (19) und Lisa (16) Winkler gehen kommende Saison für den amtierenden Zweitliga-Meister TV Dingolfing an den Start. Samira Winkler soll beim TVD als Zuspielerin die Fäden ziehen, Lisa Winkler ist als Außenangreiferin eingeplant und soll für Punkte sorgen.

Dingolfings Neuzugänge sind stark im Sand

Die Schwestern kommen aus einer volleyballverrückten Familie aus Regensburg, spielten zuletzt beim Regionalligisten TB Regenstauf. Vor allem auf Sand haben die beiden schon hervorragende Platzierungen auf Bundesebene vorzuweisen. Samira Winkler wurde 2019 bereits Deutsche Meisterin in der U17 und U18. Lisa Winkler feierte kürzlich mit ihrer Schwester ihren bis dato größten Erfolg: die deutsche Vizemeisterschaft 2022 in der U20.

Mischung macht's beim TV Dingolfing

Mit den Winkler-Schwestern setze man "die Reihe der Weiterentwicklung junger Spielerinnen aus der Region" fort, schreibt der Zweitligist, den sieben Spielerinnen aus der Meistermannschaft verlassen haben, in seiner Mitteilung am Mittwoch. Eine Mischung aus erfahrenen Spielerinnen und jungen Talenten solle den TVD kommende Saison vertreten. Der Mitteilung zufolge streben die Dingolfingerinnen einen Platz in der oberen Tabellenhälfte an.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading