2. Volleyball-Bundesliga Michaela Bertalanitsch kehrt nach Dingolfing zurück

Michaela Bertalanitsch, hier mit TVD-Vorstand Toni Kiebler, kehrt zum TV Dingolfing zurück. Foto: TV Dingolfing

Nach Stationen in Straubing und Vilsbiburg kehrt Libera Michaela Bertalanitsch zum TV Dingolfing zurück.

Zweitliga-Aufsteiger TV Dingolfing hat sich mit einem prominenten Namen für die kommende Saison verstärkt. Wie der Verein bekannt gab, schließt sich Michaela Bertalanitsch den "Dingos" an. Schon von 2010 bis 2013 war die Libera für die Dingolfinger aktiv und kehrt nun zurück.

Nach ihrer ersten Zeit beim TVD wechselte Bertalanitsch nach Straubing, wo sie mit NawaRo den Aufstieg in die 1. Bundesliga schaffte. 2017 wechselte sie nach Vilsbiburg, dort spielte sie ein Jahr in der Bundesliga-Mannschaft und in der zweiten Saison im Zweitliga-Team.

"Ich habe gute Erinnerungen an meine Zeit beim TV Dingolfing und freue mich auf viele altbekannte Gesichter im Verein", wird Bertalanitsch in der Vereinsmeldung zutiert. "Außerdem freue ich mich, mit vielen Mädels zu spielen, die ich schon lange kenne und wieder mit Andi Urmann als Trainer zu arbeiten." 

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading