2. Bundesliga SSV Jahn verliert Freitagabendspiel in Braunschweig

Janis Nikolaou bejubelt seinen Treffer zur 1:0-Führung für Eintracht Braunschweig im Spiel gegen den SSV Jahn Regensburg. Foto: Joachim Sielski/imago

Der SSV Jahn Regensburg hat am Freitagabend bei Eintracht Braunschweig mit 0:2 verloren.

Die Mini-Serie des SSV Jahn Regensburg von vier Ligaspielen ohne Niederlage ging am Freitagabend in Braunschweig zu Ende. Die Oberpfälzer unterlagen den Niedersachsen mit 0:2. Der Jahn hatte in der ersten Hälfte mehr vom Spiel, nach der Halbzeit schlugen allerdings die Braunschweiger zwei Mal binnen weniger Minuten zu. Jannis Nikolaou (58.) und Nick Proschwitz (65.) trafen jeweils per Kopf, der Jahn hatte auf die Gegentore keine Antwort mehr parat.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading