Eine Herzensangelegenheit nennt Andreas Bortar die Tüten, die er jedes Jahr für die Chamer Tafel liebevoll herrichtet und an Dekan Walter Kotschenreuther überreicht. Heuer kamen statt 140 Tüten sogar 190 Tüten zusammen.