1:5-Niederlage Eisbären unterliegen Kassel Huskies deutlich

Die Eisbären Regensburg haben klar gegen die Kassel Huskies verloren. Foto: imago

Die Eisbären Regensburg mussten am Sonntag in der DEL2 eine deutliche 1:5-Niederlage gegen den EC Kassel Huskies hinnehmen.

Mit 1:5 sind die Eisbären Regensburg am Sonntagabend gegen die Kassel Huskies baden gegangen. Dabei brachte Steven Seigo die gastgebenden Huskies in der 13. Minute in Führung, jene konnte Topi Piipponen für die Regensburger jedoch unmittelbar darauf ausgleichen (14. Minute). In der Folge waren es aber nur noch die Hausherren, die erfolgreich waren. Schlenker brachte Kassel kurz vor dem Ende des ersten Durchgangs wieder in Führung (20.), Denis Shevyrin (23.) und Spitzner (34.) erhöhten die Führung im zweiten Drittel auf 4:1. James Arniel setzte mit seinem Treffer in der 54. Minute den Schlusspunkt zum 1:5-Endstand aus Eisbären-Sicht.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading