In einer denkwürdigen Stadtratssitzung hat das Projekt Solarpark Karwill am Montag eine entscheidende Hürde genommen. Mit 13:10 Stimmen billigten die Stadträte den entsprechenden Bebauungsplan und die Änderung des Flächennutzungsplans. Die Entscheidung zur geplanten Photovoltaik-Anlage Karwill gehörte zu denjenigen, mit denen die Stadträte grundsätzlich Position bezogen. Deshalb hat sich das Gremium auf die seltene Form der namentlichen Abstimmung geeinigt.