Der Rawuckerlmarkt hat am Sonntag trotz hochsommerlicher Temperaturen erneut einen Besucheransturm erlebt. Schon am Vormittag strömten die Leute in Massen herbei. Teilweise war kein Durchkommen mehr auf den Gehwegen in Altenmarkt zwischen den mehr als 100 aufgebauten Ständen.

Das Angebot war vielfältig. Die Schindelmacher waren ebenso vertreten wie Bürsten- und Besenbinder.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 19. August 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 19. August 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.