Kampfansage von der Donau an den Rhein: "Es wird ein intensives Spiel werden", so Jahn Regensburgs Trainer Mersad Selimbegovic vor dem DFB-Pokal-Knüller am Samstag (15.30 Uhr) gegen den 1. FC Köln. Er hat auch schon ein probates Mittel parat, um den Geißbock bei den Hörnern zu packen.