Alkoholisiert

Mann wirft Eisenkette auf 33-Jährige in Deggendorf


sized

Der Mann habe die Frau mit der Eisenkette verletzt. (Symbolbild)

Von Redaktion idowa

Am Dienstagvormittag hielt sich ein Mann auf dem Oberen Stadtplatz in Deggendorf auf. Wie die Polizei mitteilt, habe der alkoholisierte 60-Jährige eine Eisenkette, die er von einem Verkaufsstand nahm, völlig unkontrolliert in das Treppenhaus der Tiefgarage geworfen. Dort traf die Kette eine 33-jährige Passantin. Die Frau erlitt Verletzungen im Schulterbereich. Dem 60-Jährigen wurde ein Platzverweis erteilt, dem er auch nachkam. Gegen 18 Uhr sei der Mann in der Veilchengasse auffällig geworden, weil er Passanten belästigen soll. Der Mann stand immer noch erheblich unter Alkohol, zur Unterbindung weiterer Störungen durch ihn, wurde er in Gewahrsam genommen und musste die Nacht im Arrest der Polizei verbringen.