Neumarkt in der Oberpfalz

Motorrad prallt beim Ausweichen gegen Laterne


sized

Der Schriftzug „Polizei“ ist auf einem Streifenwagen zu lesen.

Von dpa

Ein 16-Jähriger ist nach einem Ausweichmanöver mit seinem Motorrad gegen eine Laterne geprallt und gestorben. Er habe den Zusammenstoß mit dem Auto einer 72-Jährigen an einer Kreuzung verhindern wollen, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Sein ebenfalls 16 Jahre alter Mitfahrer wurde bei dem Unfall am Samstag in Parsberg (Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz) leicht verletzt. Der Motorradfahrer sei nach dem Aufprall ins Krankenhaus gekommen, dort aber wenig später gestorben. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, wird nun ermittelt. Zuerst hatte die "Mittelbayerische Zeitung" berichtet.


Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.