Fest

Franz Herzog von Bayern seit langem wieder auf der Wiesn


sized

Franz Herzog von Bayern (r) und sein Lebensgefährte Thomas Greinwald stehen im Schottenhamel.

Von dpa

Hoher Besuch auf der Wiesn: Franz Herzog von Bayern hat zum ersten Mal seit Jahren wieder das Münchner Oktoberfest besucht. Am Samstag kam der 90-Jährige gemeinsam mit seinem langjährigen Lebensgefährten Thomas Greinwald zum Anstich ins Schottenhamel-Zelt und saß dort auch zusammen mit dem bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) am Tisch von Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD). "Ich bin immer auf der Wiesn, aber der Herzog ist schon viele Jahre nicht mehr gewesen", sagte Greinwald.

Franz Herzog von Bayern wäre, gäbe es noch die Monarchie, König von Bayern. Mit Greinwald ist er schon seit 40 Jahren zusammen, doch erst kürzlich machte das Paar die Beziehung öffentlich. Offiziell galt der Herzog über Jahrzehnte als Junggeselle.


Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.