Kriminalität

85-Jähriger stürzt: Spaziergängerin lässt ihn liegen


sized

Auf der Motorhaube eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei».

Von dpa

Eine Spaziergängerin in Unterfranken hat einen 85-Jährigen nach einem Sturz regungslos am Boden liegen lassen. Zuvor seien die Hunde des Mannes und der zunächst unbekannten Frau aneinandergeraten, wodurch er gestürzt sei, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Er wurde den Angaben nach im Krankenhaus behandelt.

Der 85-Jährige war am Dienstag mit seinem Hund in Mainaschaff (Landkreis Aschaffenburg) nahe der Grenze zu Hessen unterwegs. Nach dem Sturz habe sich ein anderer Spaziergänger um den Verletzten gekümmert und den Rettungsdienst verständigt. Unterdessen habe er versucht, die Frau zu verfolgen - allerdings ohne Erfolg.

Die Ermittler hätten den 85-Jährigen bisher nicht zu dem Vorfall befragen können, sagte ein Polizeisprecher. Deshalb sei bislang auch unklar, inwieweit die Hundehalterin belangt werden könne.


Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.