Lesenswert (0) Empfehlen Google +

Artikel vom 22. Januar 2013 10:35, 21 mal gelesen

Handball: Bezirksoberliga Damen

Klarer Heimsieg für Mettens Damen gegen Landau

Autor: oh / da
Die Damenmannschaft der SSG Metten hat ihr Heim-Derby in der Bezirksoberliga Altbayern gegen den TV Landau klar mit 30:18 gewonnen.

Vor der Partie wusste man im Mettener Lager: Spiele gegen den TV Landau waren die letzten Male immer eine spannende und nervenaufreibende Sache. Das Hinspiel hatte die SSG erst nach einer starken Schlussviertelstunde gerade noch so gewinnen können.

Dementsprechend hochkonzentriert ging die Heim-Mannschaft in die Begegnung. Von Anfang an waren alle, vor allem in der Abwehr, voll bei der Sache. So konnten die Mettenerinnen gleich zu Beginn einige Bälle von Landau abfangen und schnell mit 5:1 in Führung gehen. Danach kamen aber die Gäste besser ins Spiel. Die "Klosterinnen" ließen sich durch Gegentore aber nicht aus dem Konzept bringen.

Postwendend war die SSG immer wieder durch schönes und flüssiges Angriffsspiel erfolgreich. Einzig die Absprache in der Abwehr passte nicht immer. So führten die Gastgeberinnen den Rest der ersten Halbzeit immer sicher mit fünf bis sechs Toren und ging mit einer 15:9-Führung in die Halbzeitpause.

"Ja nicht an Konzentration verlieren" war die Devise für die zweite Halbzeit. Und daran hielt man sich. Aus einer stabilen Abwehr heraus konnten die Gastgeberinnen immer wieder ihr schnelles Spiel nach vorne bringen. Trotz einiger technischer Fehler auf Mettener Seite baute man den Vorsprung weiter aus. Das große Plus der Mettenerinnen war wieder die mannschaftliche Geschlossenheit. Auch als die Ersatzspielerinnen zum Einsatz kamen, verloren die Mettenerinnen nie den Faden und so gewann man am Schluss deutlich mit 30:18.

Spiel in Bergkirchen steht an


Nun reist die SSG nächste Woche zum TSV Bergkirchen. Dort möchte man unbedingt die Heimspielniederlage aus der Hinrunde wieder Wett manchen.

Es spielten: Riedl, Kerschl, Zabun, Craig-Steininger, Stieglmeier, Schreiner, Staudinger M., Staudinger T., Achatz, Venus, Kuen, Stadler, Helmbrecht.

Kommentare zum Artikel


Artikel kommentieren


Das könnte Sie auch interessieren

Landshut

Alles reine Nervensache: TG Mipa holt "Big Points" für Klassenerhalt

Aufatmen bei der TG Mipa Landshut: Der Handball-Bayernligist verschaffte sich am Samstagabend durch seinen...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige

Verbreitungsgebiet Verbreitungsgebiet Cham Deggendorf Regen Dingolfing Straubing-Bogen Regensburg Landshut Erding-Freising-Kelheim
Anzeige

Bilderstrecken

Anzeige