Lesenswert (1) Empfehlen Google +

Artikel vom 23. January 2013 09:23, 74 mal gelesen

Fußball: Bayernliga Süd

"Spiele" Landshut startet ohne Rosenwirth ins Training

Autor: no
Bei eisigen Temperaturen startete die SpVgg Landshut ins Training für die Frühjahrsrunde in der Bayernliga Süd (Foto: Herrmann).

Bei eisigen Temperaturen startete die SpVgg Landshut ins Training für die Frühjahrsrunde in der Bayernliga Süd (Foto: Herrmann).

Mit viel Spaß und Ehrgeiz trotzen die Bayernligakicker der SpVgg Landshut den winterlichen Verhältnissen. Sie absolvierten am Montag unter der Regie der Trainer Christian Endler und Florian Baumgartl auf dem Kunstrasenplatz im Sportzentrum West die erste Übungseinheit nach der Winterpause.

Inklusive diverser Testspiele stehen die Schwarz-Weißen ab sofort bis zum Start in die Frühjahrsrunde am 24. Februar in Aindling nahezu täglich auf dem Platz. Bereits am Freitag um 18.15 Uhr begeben sich die Dreihelmenstädter im Freundschaftstreffen beim Ligarivalen SV Wacker Burghausen II erstmals auf den Prüfstand. Am Sonntag (14 Uhr) probt die "Spiele" auf Kunstrasen gegen den Lokalrivalen ETSV 09 Landshut. Die weiteren Vorbereitungstermine: 2. Februar um 14 Uhr beim VfB Hallbergmoos, 9. Februar um 16.30 Uhr beim SE Freising, 16. Februar um 14 Uhr beim FC Dingolfing und 17. Februar um 15 Uhr in Gottfrieding.

Getrübt wurde die gute Stimmung bei der "Spiele" derweilen durch den kurzfristigen Abgang von Stürmer Michael Rosenwirth, der beruflich bedingt den großen Trainingsaufwand in der Bayernliga nicht mehr stemmen kann und schon seit einiger Zeit mehrere Tage in der Woche im Ausland tätig ist. Schweren Herzens erteilte ihm der Verein die Freigabe. "Mike Rosenwirth hatte maßgeblichen Anteil an unserem Höhenflug und ist für uns auch menschlich ein herber Verlust. Die Tür zur Spielvereinigung steht ihm aber nach wie vor jederzeit offen", sagt SVL-Boss Manfred Maier.

Nach nur einer halben Saison wechselte Timo Grill vom Hammerbachstadion wieder zu seinem Heimatverein FC Dingolfing. Was die Personalpolitik betrifft, bleibt die SpVgg Landshut ihrem Kurs treu und setzt weiter auf den eigenen Nachwuchs. Von den A-Junioren sind Bastian Aimer und Florentin Fischer in den Bayernligakader aufgerückt. Der junge Keeper Johannes Huber hat seine Verletzung auskuriert und stellt sich nun dem Konkurrenzkampf mit Stefan Schmid und Michael Förster.

Kommentare zum Artikel


Artikel kommentieren


Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Star Schweinsteiger entschuldigt sich bei Borussia Dortmund

Bayern-Star Schweinsteiger entschuldigt sich bei Borussia Dortmund

München (dpa) - Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat sich für einen missratenen Party-Gag entschuldigt.

mehr dazu
Anzeige
Anzeige

Verbreitungsgebiet Verbreitungsgebiet Cham Deggendorf Regen Dingolfing Straubing-Bogen Regensburg Landshut Erding-Freising-Kelheim
Anzeige
Anzeige