Lesenswert (0) Empfehlen Google +

Artikel vom 04. Januar 2013 10:43, 71 mal gelesen

Kreisklasse Landshut

SV Gündlkofen startet früh in die Vorbereitung

Autor: Manfred Alt
Gündlkofens Fußballer beginnen unter der Regie von Jürgen Stadler bereits an diesem Mittwoch mit der Vorbereitung auf die Rückrunde in der Kreisklasse Landshut. Mit dem Abstieg hat der SV Gündlkofen nichts mehr am Hut, aber auch der Rückstand zu den Aufstiegsplätzen ist nicht gering. Nur mit einer längeren Siegesserie könnte nochmals an das Tor zur Kreisliga angeklopft werden. Der ehemalige Bruckberger und Further Christian Zeilbeck (zuletzt Teisbach) hat sich der Elf um Abteilungsleiter Markus Mayer angeschlossen und schnürt die Stiefel für den SVG. Dies gilt auch für die beiden ehemaligen Schönbrunner Robert Schmidl und Benjamin Schöneck, die aus der Bezirkshauptstadt zum SVG kommen. Im Übrigen hat Trainer Stadler bereits erklärt, dass er beim Kreisklassisten in Gündlkofen auch 2013/14 als Coach zur Verfügung steht und damit den zahlreichen lukrativen anderweitigen Angeboten eine Absage erteilt.

Im Januar finden einige Trainingseinheiten, unter anderem zur Verbesserung der Koordination statt. Der offizielle Trainingsauftakt ist am 15. Februar. Bereits am 17. Februar spielt der SV Gündlkofen mit zwei Teams um 12.30 und 14.30 Uhr gegen Teisbach. Drei Trainingseinheiten folgen, ehe man am 24. Februar beim TSV Moosburg seine Visitenkarte abgibt. Nach weiteren drei Übungsprogrammen spielt man am 3. März beim Laaber-Kreisklassisten Puttenhausen. Vom 8. bis zum 10. März findet ein Trainingslager in Südtirol statt. Dies dokumentiert, dass die sportliche Leitung mit dem Abschneiden nicht vollends zufrieden ist und die Teamarbeit verbessert werden soll. Am 17. März empfängt man den Kelheimer Kreisklassisten und Ex-Bezirksligisten FC Laimerstadt zum Totopokalspiel. ürgen Stadler will dieses Spiel absolut ernst nehmen, damit man in der nächsten Runde einen Hochkaräter nach Gündlkofen bringen kann. Außerdem ist dies die Generalprobe für die eine Woche später beginnende Rückrunde, in die der SV Gündlkofen mit dem Auswärtsspiel beim Tabellenschlusslicht Landshut-Berg startet.

Kommentare zum Artikel


Artikel kommentieren


Das könnte Sie auch interessieren

Leipzig festigt Platz in der Zweitliga-Spitze Bilder (5)

Leipzig festigt Platz in der Zweitliga-Spitze

München (dpa) - Zweitliga-Aufsteiger RB Leipzig hat seine Ambitionen auf den Durchmarsch in die deutsche...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige

Verbreitungsgebiet Verbreitungsgebiet Cham Deggendorf Regen Dingolfing Straubing-Bogen Regensburg Landshut Erding-Freising-Kelheim
Anzeige
Anzeige