Lesenswert (0) Empfehlen Google +

Artikel vom 18. January 2013 11:53, 50 mal gelesen

Bezirksliga Niederbayern Ost

Miltach verliert Mittelfeldspieler an Michelsdorf

Autor: dme
Nächster Tiefschlag für den 1. FC Miltach. Nach den Abgängen von Simon und Fabian Dendorfer, die beide zur DJK Arnschwang wechselten, wird der erst im Sommer vom 1. FC Zandt gekommene Martin Drobinski (27) den Verein verlassen. Der technisch versierte Mittelfeldspieler schließt sich seinen Heimatverein SV Michelsdorf an, der um den Aufstieg in die Kreisklasse kämpft. Auch Stürmer Philip Scherbel (27) kehrt dem abgeschlagenen Bezirksliga-Schlusslicht den Rücken und spielt zukünftig ebenfalls für den SV Michelsdorf.

"Ich bin mit großer Vorfreude nach Miltach gewechselt, aber im abgelaufenen Halbjahr ist einiges schief gelaufen. Fußball soll Spaß machen, das war bei mir zuletzt nicht mehr der Fall, obwohl die Stimmung im Team immer intakt war", erklärt der spürbar frustrierte Drobinski. Der Bezirksoberliga-Absteiger brachte auch in der Bezirksliga Ost kein Bein auf den Boden und konnte bis zur Winterpause lediglich vier Zähler einspielen. "Nach den Abgängen der beiden Dendorfer-Brüder und von Co-Trainer Thomas Schreiner, der für das Team eine wichtige Bezugsperson war, sah ich einfach keine Perspektive mehr. Zudem bin ich beruflich stark eingespannt und muss samstags oft arbeiten", berichtet Drobinski, der nun beim SV Michelsdorf eine tragende Rolle spielen soll. "Ich will mithelfen, dass wir den Aufstieg in die Kreisklasse schaffen. Im Sommer würde ich dann aber gerne wieder höherklassig angreifen."

Auf den 1. FC Miltach wartet nach der Winterabgangsflut eine sehr schwierige Frühjahrsrunde. Gerüchten zufolge soll sich auch Kapitän Oliver Bindl mit Abwanderungsgedanken beschäftigen. Der Klassekeeper hat eine Anfrage von einem Landesligisten vorliegen. Die Miltacher Verantwortlichen wollen ihren Leitwolf im Winter aber auf keinen Fall ziehen lassen.

Kommentare zum Artikel


Artikel kommentieren


Das könnte Sie auch interessieren

Paris St. Germain gewinnt Frankreichs Liga-Pokal

Paris St. Germain gewinnt Frankreichs Liga-Pokal

Paris (dpa) - Paris St. Germain hat den französischen Liga-Cup gewonnen. Vor 80 000 Zuschauern setzte...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige