Viel Detailarbeit und Koordination Bilder (8)

Ein Freizeitpark

Viel Detailarbeit und Koordination

Zwei abenteuerliche Achterbahnen, eine rasante Fahrt durch die Stromschnellen in der Wildwasser-Rafting-Anlage und und und: Der Bayern-Park in Reisbach ist mit seinen über 80 Attraktionen ein beliebtes Ausflugsziel. Doch was und wer sind eigentlich notwendig, um so einen Freizeitpark am Laufen zu halten?

Das passiert hinter den Kulissen Bilder (12)

Sommer, Sonne, Freibad

Das passiert hinter den Kulissen

Weiher oder Freibad? Eine Frage, die jeden Sommer wieder für Diskussionen sorgt und nicht selten ganze Cliquen spaltet. Für die Bad-Verfechter haben wir zum Start der Badesaison hinter die Kulissen des Straubinger Freibads Aquatherm geblickt und uns die einzelnen Stationen erklären lassen.

Einfach erklärt

Allergie - Fehlalarm im Körper

Unser Immunsystem ist ständig auf Streife. Es sucht nach Feinden in unserem Körper. Manchmal trifft es auf Unschuldige und sieht eigentlich harmlose Stoffe als schädlich an. Der Angriff beginnt - dabei kämpft unser Körper nur gegen sich selbst.

So handelst du im Ernstfall

Sei ein HELD – leiste Erste Hilfe

Du liegst mit deinen Freunden am Weiher, ihr esst Eis und plötzlich passiert es - dein Kumpel fasst sich an den Hals, er kann nicht mehr sprechen und kriegt keine Luft. Jetzt bist du gefragt. Doch was tun? Freistunde hat bei einem Erste-Hilfe-Kurs mitgemacht und sich nach den wichtigsten Verhaltensregeln im Notfall erkundigt.

Wie kommt das Mineralwasser in die Flasche? Bilder (7)

Zu Besuch in der Firma Labertaler

Wie kommt das Mineralwasser in die Flasche?

Wasser ist die Voraussetzung für unsere Existenz: Ohne Wasser gibt es kein Leben, neben Licht und Sauerstoff ist es unsere kostbarste Lebensgrundlage. Nicht umsonst wird Wasser als Lebensmittel Nummer Eins bezeichnet und wir lesen ständig, wie wichtig es ist, genügend davon zu trinken. Aber Wasser ist nicht gleich Wasser, oder?

Unterwegs mit Christoph 15 Bilder (6)

Intensivstation der Lüfte

Unterwegs mit Christoph 15

Er ist ein heimlicher Mitpassagier, oft auf einer Plakette abgebildet und gilt als Schutzpatron der Autofahrer: der Heilige Christophorus, der das kleine Jesuskind auf seinen Schultern über einen Fluss trägt. Doch nur wenige wissen, dass Christophorus auch fliegen kann. Und zwar in Form des Rettungshubschraubers Christoph 15.

Einblicke in das uvex-Werk in Lederdorn Bilder (12)

Wie entsteht ein Skihelm?

Einblicke in das uvex-Werk in Lederdorn

1.000 Ski- und Reithelme sowie 6.200 Skibrillen verlassen täglich das uvex-Werk in Lederdorn im Landkreis Cham. Die Nachfrage ist enorm. Wurden noch vor einigen Jahren Skifahrer mit Helm als Exoten auf der Piste belächelt, gehört der Kopfschutz inzwischen zur Standardausrüstung.

Woher kommen unsere Christbäume? Bilder (8)

Freistunde auf dem Holzweg

Woher kommen unsere Christbäume?

Ein golden leuchtender Harztropfen, in dem sich das Licht bricht, dunkelgrüne Nadeln, die den Raum mit einem schweren, süßlichen Geruch nach reiner Natur erfüllen - Weihnachten ohne einen schön geschmückten Christbaum ist für viele unvorstellbar. Aber welchen Weg gehen die Christbäume, bis sie in unserem Wohnzimmer stehen?

Wer teilt, gewinnt

Der Heilige Sankt Martin

"Laterne, Laterne, Sonne Mond und Sterne". An diesem Wochenende erleuchten Kindergartenkinder mit ihren selbstgebastelten Laternen die Straßen und singen dabei die zuvor geprobten Martinslieder. Doch wer war eigentlich dieser Sankt Martin, dem wir am 11. November gedenken?

So wird die Tageszeitung gemacht Bilder (5)

Zeitung rund um die Uhr

So wird die Tageszeitung gemacht

Jeden Tag liegt sie frühmorgens im Briefkasten. Jeden Tag erfahren die Leser Neues aus ihrer Region. Jeden Tag informiert sie über aktuelle Ereignisse und bietet Orientierung in unserer schnelllebigen Welt: die Tageszeitung.

Welt-Linkshändertag

Wichtige Fragen zum Thema Linkshändigkeit

Beim Schreiben verschmieren sie die Tinte, während sich der Füller mühsam von links nach rechts über das Blatt Papier schiebt, an Ringblöcken ist ihnen zudem die Metallspirale im Weg, und auch wenn sie mit der Schere hantieren, scheinen sie sprichwörtlich "zwei linke Hände" zu haben: Linkshänder.

Ritt auf der Teufelskugel Bilder (3)

Freischütz im Bayernpark

Ritt auf der Teufelskugel

Plötzlich schießen die Waggons durch das Ende des Tunnels hindurch. In zwei Sekunden von null auf 80 Stundenkilometer startet die Achterbahn Freischütz im Bayernpark in Reisbach. Freistunde wirft einen Blick hinter die Kulissen des 33 Meter hohen Launch Coasters.

Von Zuschnitten und Infusionen Bilder (11)

Einfach erklärt

Von Zuschnitten und Infusionen

320 PS stark, in der Spitze 285 km/h schnell, von 0 auf 100 in 3,9 Sekunden, dabei nur 950 Kilo leicht - der "Roadster Roding" beeindruckt. Nicht nur durch seine technischen Daten, vor allem auch durch sein Aussehen und der Tatsache, dass jeder dieser Supersportwagen ein Unikat ist.

Abiturprüfungen sollen einheitlicher werden

Nicht gleich, aber gleichwertig

Die Kultusministerkonferenz hat in der vergangenen Woche beschlossen, mehr Vergleichbarbkeit zwischen den Bundesländern einzuführen. Ein bundesweites Zentralabitur soll es zwar nicht geben - aber gemeinsame Prüfkriterien und gleichwertige Aufgaben. Dazu solle ein zentraler Abitur-Aufgabenpool von allen Bundesländern gemeinsam aufgebaut werden.

Eine Krachlederne nach Maß Bilder (12)

Einfach erklärt

Eine Krachlederne nach Maß

Ich kann mich noch gut an einen Schüleraustausch mit Libourne in Frankreich erinnern, als mich meine Austauschschülerin Stéphanie gefragt hat, ob denn in Bayern tatsächlich alle mit Lederhose rumlaufen. Kein Wunder, schließlich waren in ihrem Deutschbuch die Bayern mit Krachlederner, Dirndl und einem Maßkrug in der Hand abgebildet.

Sicher im Chat

Keine Bikinibilder und die Webcam aus

Ist der Computer hochgefahren, ist man mit wenigen Klicks in einem Chatraum. Versteht man sich mit jemandem gut, will man denjenigen vielleicht treffen. Das kann aber in die Hose gehen und gefährlich werden. Denn hinter dem netten Jungen oder dem lustigen Mädchen kann sich jemand verbergen, der fragwürdige Absichten hat.

Polizei

110 - Bei Anruf Hilfe

Passiert ein Notfall oder ist man in Gefahr, braucht man nur eine Nummer zu wählen und schon kommt die Polizei vorbei: 110. Wie die Polizei in Bayern in nur wenigen Minuten vor Ort sein kann und was vom ersten Anruf bis zur tatsächlichen Hilfe passiert, erklärt Stephan Lehner vom Polizeipräsidium Niederbayern in Straubing.

Meister der Selbsthilfe

So repariert sich unsere Haut

Aua - einen Kratzer hat man schnell in der Haut. Manchmal blutet es mehr, manchmal weniger. Bei richtig großen Verletzungen hilft ein Arzt, kleinere Wunden kann unser Körper selbst heilen. Wie das geht, erklärt Dr. med Christoph Weber vom Klinikum St. Elisabeth in Straubing.

Die rechten Rattenfänger

Ein Gespräch über die Tricks der Neonazis

Anlässlich der internationalen Wochen gegen Rassismus, die noch bis Sonntag dauern, wollten wir uns ein Bild von der aktuellen Situation des Rechtsextremismus machen und sprachen mit Arno Speiser von der regionalen Koordinierungsstelle gegen Rechtsextremismus in Weiden.

Mit 17 Jahren an die Uni

Die Campus-Küken kommen

Ein WG-Zimmer suchen, einen Job in der Kneipe um die Ecke finden: Für Studenten unter 18 Jahren ist das gar nicht so einfach. Fast 1 500 waren laut Statistischem Bundesamt im Wintersemester 2011/2012 minderjährig. Und die stellen die Hochschulen vor einige Probleme.

Wichtige Fragen und Antworten

Wie wird man eigentlich Papst?

Eine solche ungewöhnliche Wahl wie im Vatikanstaat gibt es wohl in keinem anderen Staat auf der Welt: Sie findet in völlig unregelmäßigen Abständen statt, die Wähler werden tagelang eingesperrt - und wenn sie eine Entscheidung getroffen haben, verbrennen sie ihre Stimmzettel.

Tradinno

Einem feuerspeienden Ungeheuer auf der Spur

»Ein grauenvolles Untier wird sich erheben und Tod und Verwüstung bringen!« So kündet eine uralte Prophezeiung. Und tatsächlich wird Jahr für Jahr die Stadt Furth im Wald im Landkreis Cham von einem furchteinfl ößenden Drachen heimgesucht.

Neuer Trend

Kontaktanzeigen auf Facebook

Er sieht sie in einer Disco. Die Musik dröhnt in seinen Ohren. Sie tauschen ein Lächeln. Aber er ist zu schüchtern, um sie anzusprechen und verliert sie. Damit ist die Möglichkeit, sich kennenzulernen, verloren - oder? Nicht ganz! Ein neuer Trend beim sozialen Netzwerk Facebook gibt Hoffnung.

Anzeige
Anzeige

So funktioniert ein Orchester

Tempo... Einsatz... Dynamik...

Ein Ton vibriert in der Luft, schwillt an und verklingt. Der Dirigent hebt die Arme. Die Musiker platzieren die Mundstücke und Musikbögen. Man hört eine Melodie.

Eine Patchwork-Beuteltasche selbermachen Bilder (6)

Nicht den Faden verlieren

Eine Patchwork-Beuteltasche selbermachen

Schon seit Monaten will ich mir eine neue Tasche nähen. Und in einer bestimmten Zeitschrift sind haufenweise Taschen mit den zugehörigen Schnittmustern abgebildet. Ich habe sogar einen Berg alter Jeans meiner Geschwister wegen des Stoffs gesammelt.

Kunstschnee

Schnee aus der Kanone

Frischer Pulverschnee, strahlendblauer Himmel, die Schneekristalle glitzern in der Sonne - der Traum eines jeden Wintersportlers. Doch allzu oft liefert die Natur zu wenig Schnee für grenzenlosen Pistenspaß. Wenn aber der Schnee nicht vom Himmel kommt, dann helfen Kanonen nach.

Urheberrecht

Tapp nicht in die Abmahnfalle

Wer einen eigenen Blog hat, seine Musik mixen will oder einfach nur Links auf Facebook postet, sollte auf das Urheberrecht achten.

Laktoseintoleranz

Wenn die Milch krank macht

Ein Müsli mit Milch am Morgen, in der Schule ein Käsebrötchen und am Nachmittag vielleicht noch ein Milchkaffee? Klingt gesund und lecker, aber viele Leute vertragen das gar nicht, ihnen wird davon sogar richtig übel.

Beichten im Internet

Ein Klick und die Sünde ist weg

Als ich in den Beichtstuhl steige, knarrt das Holz. Die Aufregung prickelt in meinem Bauch. Ich knie mich hin, beichte und schäme mich für alles, was ich aufzähle. Heute weiß ich: Es geht viel einfacher. Man kann auch im Internet beichten. Aber ist das wirklich sinnvoll?

Tiefschnee oder Boarderpark

So kauft man das richtige Snowboard

Die Temperaturen fallen unter null Grad, der erste Schnee liegt und die Wintersportler unter uns können es kaum erwarten, mit dem Snowboard den Berg runterzusausen. Stefan Zeibig vom SWiTCH Boardershop in Straubing erklärt, was man beim Snowboard-Kauf beachten muss.

Sprache der "Star-Trek"-Welt

Klingonisch für Anfänger

Die Außerirdischen sind unter uns - zumindest sprachlich. Denn so mancher Erdling paukt Klingonisch, die Sprache der zotteligen Krieger aus "Star Trek". Lieven Litaer aus Dudweiler im Saarland hilft dabei. Der gebürtige Belgier ist Klingonisch-Lehrer.

So kommt das Lächeln auf den Chip Bilder (4)

Wie funktioniert das Fotografieren?

So kommt das Lächeln auf den Chip

Noch nie war fotografieren so einfach wie jetzt: In jedem Handy ist mittlerweile eine so gute Kamera eingebaut, dass sich überall Fotos machen lassen. Hauptsache, man hat sein Handy dabei. Und die kleinen Kompaktkameras passen auch in jede Hosentasche. Doch wie funktioniert Fotografieren eigentlich? Wie kommt das Lächeln auf den Chip?

Reis in den Haaren, Chaos in der Küche Bilder (3)

Kann man Sushi selber machen?

Reis in den Haaren, Chaos in der Küche

Roher Fisch umgeben von Reis und eingewickelt in ein Noriblatt: das ist Sushi. Vor allem bei Jugendlichen ist dieses japanische Essen sehr beliebt. Aber wie kann man es selber machen? Freistunde-Praktikant David Voltz hat es ausprobiert.

Wie kommt der Gesang aus dem Mund?

Jeder kann singen

Singen macht gute Laune. Doch wie funktioniert eigentlich Singen? Warum kommen aus dem Menschen Töne heraus, bei dem einen gekonnter als bei dem anderen? Freistunde hat bei Magdalena Hinterdobler nachgefragt. Die 25-Jährige singt seit sie denken kann und studiert seit fünf Jahren Gesang an der Hochschule für Musik in München. Sie sagt: "Jeder kann singen."

Muss ich vor Organspenden Angst haben?

Mein Herz für einen Fremden?

"Ich habe nicht damit gerechnet, dass ich so lange leben werde." Es ist ein beeindruckender Satz, den Peter Möller da sagt. Er ist 67 Jahre alt. Als der Mann Anfang 40 war, dachte er, er würde bald sterben. Vielleicht, glaubte er damals, hätte er noch ein bis zwei Jahre. Möllers Herz war sehr krank, unheilbar.

Rio+20

Turnschuh aus Müll

Ein cooler Turnschuh aus Müll - damit macht Puma seit ein paar Monaten Werbung. Anstelle von Wildleder besteht der Schuh aus wiederverwendetem Abfall-Polyester. Die Sohle enthält Gummi und Reishülsen. Und weil der Treter besonders leicht ist, wird beim Transport auch noch Energie gespart.

Wo wächst Schokolade - und wer isst sie?

Das Glück der Schokolade

Eigentlich müsste die Elfenbeinküste ihren Namen ändern - jedenfalls aus der Perspektive eines Schokoladensüchtigen. Der westafrikanische Staat könnte zum Beispiel Kakaoküste heißen. Denn mehr als ein Viertel der weltweit angebauten Kakaobohnen wuchs im Geschäftsjahr 2010/2011 (April bis März) dort.

Warum träumen wir?

Nachtschicht im Gehirn

Träume gehören zum Schlaf dazu. Ob uns Dinosaurier jagen oder wir hoch über den Wolken fliegen - jede Nacht warten andere Erlebnisse auf uns. Welchen Sinn aber haben diese nächtlichen Ausflüge und warum merken wir nicht, dass alles nicht wahr sein kann?

Tüten voller Gummibärchen Bilder (10)

Wie werden Gummibärchen hergestellt?

Tüten voller Gummibärchen

Es gibt sie in sämtlichen Farben, Formen und Geschmacksrichtungen: als Cola-Flaschen, Apfelringe, saure Stäbchen, Beerenmix und, und, und. Gummibärchen sind beliebt bei Jung und Alt. Aber wie kommen die begehrten Süßigkeiten eigentlich in die Tüte?

Kügelchen mit Geschmack Bilder (9)

Wie macht man Bubble Tea?

Kügelchen mit Geschmack

Die kleinen Kugeln haben dem Getränk seinen Namen gegeben: Bubble Tea, also "Blasen-Tee". Wie man mit diesen kleinen "Blasen" die Welt erobern kann, zeigt sich in den Städten dieser Welt. Nicht wenige saugen an den dicken Strohhalmen die bunten Kugeln aus noch bunteren Teekreationen.

Joska - der Oscar aus Bodenmais Bilder (8)

Wie entseht die Joska-Trophäe?

Joska - der Oscar aus Bodenmais

Anastacia und Tokio-Hotel haben sie, Arnold Schwarzenegger, Michael Schumacher und Sebastian Vettel auch - Kristall- und Glastrophäen aus dem Hause Joska in Bodenmais. Special Olympics, Sportler des Jahres, Leichtathletik EM, Nordische Ski-WM - Ruhpolding - nur eine Auswahl von Veranstaltungen, für die Joska Trophäen entwirft und produziert.

Wie werden Wiener Würstchen hergestellt?

Wiener sind abgedreht

Wiener Würstchen kennt jeder, sogar der, der überhaupt kein Fleisch isst. Man kann sie kalt und warm essen, mit den Fingern, in der Semmel - eine allseits beliebte Wurst. Aber wie wird sie gemacht? Freistunde war beim Metzger und hat es sich zeigen lassen.

Auf der Suche nach den Löchern im Käse Bilder (6)

Wie entseht Käse?

Auf der Suche nach den Löchern im Käse

Ein Loch ist ein Nichts, doch ohne ein solches Nichts gäbe es keinen Emmentaler-Käse. Wie aber kommt ein Nichts, oder besser, wie kommen viele Nichts in einen Käse? Freistunde hat sich auf die Suche nach den Löchern begeben.

Ein Tag als Ritter Bilder (7)

Wie kommt der Ritter in die Rüstung?

Ein Tag als Ritter

An den Wänden aufgereiht steht Rüstung an Rüstung: aus blankpoliertem Metall, teils verziert, manche mit Beinkleid und Helm. Wir wollten wissen, wie der Ritter in die Rüstung kommt, wie er in dem ganzen Metall überhaupt kämpfen kann und was er macht, wenn er mal dringend aufs Klo muss.

Warum gibt es Mobbing und was hilft?

"Jeder kann das Opfer sein"

Wenn Konflikte und Streitereien nicht aufhören, macht es keinen Spaß mehr, in die Schule zu gehen. Manche Schüler werden ständig ausgegrenzt oder fertiggemacht, sie werden gemobbt. Solche Fälle gibt es in jeder Klassenstufe und Schulart.

100 Arbeitsschritte und 15 Tage Zeit Bilder (6)

Wie kommt der Ski auf die Piste?

100 Arbeitsschritte und 15 Tage Zeit

Im Winter juckt es vielen in den Füßen: Wir wollen endlich wieder unsere Ski und Snowboards aus dem Keller holen und mit den Brettern, die die Welt bewegen, die Pisten runter sausen. Aber wie lange dauert es eigentlich, so einen Ski herzustellen? Und welche Bestandteile braucht man dafür? Freistunde hat mal nachgefragt.

Wege durch den Fels Bilder (5)

Wie baut man einen Tunnel?

Wege durch den Fels

"Glück auf!" - Mit diesem Gruß wünschen sich die Arbeiter im Tunnelbau, dass bei ihrem gefährlichen Beruf nichts passiert. Auch für die Planer eines Tunnels, die Bauingenieure, ist der Tunnelbau eine besondere Herausforderung. Freistunde will am Beispiel eines Tunnels in der Oberpfalz aufzeigen, wie Wege durch den Fels "geschlagen" werden.

Von der Ohrmuschel zum Smartphone Bilder (4)

Wie entstand das Telefon?

Von der Ohrmuschel zum Smartphone

Kaum ein Gerät wird weltweit so viel genutzt wie das Telefon. Nach Angaben der Deutschen Telekom gibt es allein in Deutschland rund 39 Millionen Festnetzanschlüsse, 83 Prozent der über 14-Jährigen haben mindestens ein Handy. Der Erfinder des Telefons, Johann Philipp Reis, hätte damit wohl nicht gerechnet.

Wie funktioniert eigentlich 3D im Kino?

Aus zwei mach eins - Mittendrin im Geschehen

Viele Filme gibt es momentan in 3D: Was im großen Stil mit Avatar begann, ging weiter mit Harry Potter, Fluch der Karibik, den drei Musketieren und bald auch wieder Wickie. Für 3D braucht jedes Kino eigene Projektoren und die Zuschauer spezielle Brillen. Doch wie genau funktioniert 3D? Freistunde hat im Kinopolis in Landshut nachgefragt.

Draht zu [Frei]stunde Bilder (9)

Kontakt

Draht zu [Frei]stunde


Freilich!?

Das Wirtschafts-ABC

Begriffe wie Börse, Deckungsbeitrag oder Buchungen sagen dir nichts? Jeden Woche erklären wir bei Freistunde wirtschaftliche Fachbegriffe. So behaltet ihr sicher den Durchblick.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das Wetter in der Region

Straubing

15° 26°

Landshut

15° 25°

Cham

16° 26°


zur Wettervorhersage