Lesenswert (0) Empfehlen Google +

Artikel vom 03. Februar 2012 03:03, 102 mal gelesen

Buchtipp

Bettina (17) aus Schrobenhausen empfiehlt "Die Welt, wie wir sie kannten" von Susan Beth Pfeffer

"Die Welt, wie wir sie kannten" von Susan Beth Pfeffer, Carlsen Verlag GmbH, ISBN 978-3-551-58218-8

"Die Welt, wie wir sie kannten" von Susan Beth Pfeffer, Carlsen Verlag GmbH, ISBN 978-3-551-58218-8

Mein Buchtipp ist "Die Welt, wie wir sie kannten" von Susan Beth Pfeffer. Dabei geht es um die Vorstellung: Was wäre wenn die Welt untergeht? Nicht nur genügend Lebensmittel werden gebraucht, sondern auch Dinge wie Klopapier oder Feuerholz.

Inhalt: Miranda ist ein ganz normales amerikanisches Mädchen. Doch eines Tages ist in den Medien nichts anderes so aktuell wie der Asteroideneinschlag auf den Mond. Alle Welt merkt ziemlich schnell, dass etwas nicht stimmt. Mirandas Leben und das aller Menschen ändert sich schleichend, aber unerbittlich. Und als absehbar ist, dass die letzten Nahrungsmittel in wenigen Tagen aufgebraucht sein werden, entschließt Miranda sich zu einem verzweifelten Schritt...


Kommentare zum Artikel


Artikel kommentieren


Schrobenhausen, Bayern, Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

USA: Blogger-Ermordung in Bangladesch feiger Angriff

USA: Blogger-Ermordung in Bangladesch feiger Angriff

Washington (dpa) - Die US-Regierung hat die Ermordung des Bloggers Avijit Roy in Bangladesch als "feigen...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige

Verbreitungsgebiet Verbreitungsgebiet Cham Deggendorf Regen Dingolfing Straubing-Bogen Regensburg Landshut Erding-Freising-Kelheim
Anzeige
Anzeige