Lesenswert (7) Empfehlen Google +

Artikel vom 22. January 2013 09:33, 210 mal gelesen

"päpp" wird "FreiSchreiben"

Neuer Name für "päpp"

"Päpp" heißt jetzt "FreiSchreiben" und erscheint nicht mehr am Dienstag, sondern jeden Samstag.

"Päpp" heißt jetzt "FreiSchreiben" und erscheint nicht mehr am Dienstag, sondern jeden Samstag.

Neuer Name, altes Prinzip: Auf der päpp-Seite können seit April 2005 jede Woche junge Menschen von ihren Hobbies, ihren Erfahrungen im Ausland oder über Themen, die sie bewegen, berichten. Die Seite für Nachwuchsjournalisten wird es auch weiter geben, allerdings mit einigen Neuerungen: Ab dieser Woche findet ihr unsere Seite von jungen Lesern unter dem Namen "FreiSchreiben". Die Seite erscheint nicht mehr - wie gewohnt - dienstags, sondern in unserer Wochenendausgabe am Samstag. Das Prinzip der Seite bleibt aber gleich. Einmal in der Woche seid ihr die Journalisten.

Wer bei der Jugendseite mitschreiben möchte, meldet sich einfach unter 09421 - 940 4152 oder per Mail an pfeffer.t@straubinger-tagblatt.de. Bitte schickt gleich ein aktuelles Bild und eure Themenvorschläge mit.

Kommentare zum Artikel


Artikel kommentieren


Das könnte Sie auch interessieren

Chemie-Professor startet sein Rhein-Schwimmabenteuer

Chemie-Professor startet sein Rhein-Schwimmabenteuer

Tujetsch (dpa) - Voller Tatendrang und der Kälte zum Trotz will ein Chemie-Professor aus Baden-Württemberg...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige

Verbreitungsgebiet Verbreitungsgebiet Cham Deggendorf Regen Dingolfing Straubing-Bogen Regensburg Landshut Erding-Freising-Kelheim
Anzeige
Anzeige