Auf überaus großes Interesse stieß am Freitagabend die Vernissage im Theresienthaler Museumsschlösschen. Die neue Sonderschau mit Verkauf von Schulleiter Hans Wudy trägt den schlichten Titel "Glas". Die Räume fassten kaum die vielen Besucher, die dem Schulleiter der Glasfachschule die Ehre erweisen wollten.

Randolf Ditz begrüßte den "Mann des Abends" und die vielen Gäste die zum "Schlussfeuerwerk" der Ausstellungsreihe "Lehrer - Meister - Schüler, Nachkommenschaften im Glas" gekommen waren mit launigen Worten. Er bedankte sich bei Hans Wudy für sein großes Engagement und auch bei Museumsleiterin Silvia Süß, "ohne die das Museumsschlösschen nicht das wäre, was es heute ist".

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 21. März 2018.