AmazoRn: „Das ist die Wut gegen das ständige Automatisieren unseres Alltags. Muss ich wirklich jede Woche von einer Drohne Klopapier geliefert bekommen?“

Bartonomie: „Das kann ich selber sehr gut nachvollziehen, weil ich ja auch ein Bartträger bin. Der Weltmarkt für Bärte ist trotz der ‚Verhipsterung‘ des Barttragens leider dennoch von großen Monopol-Playern gehalten. Trotzdem überraschend: Früher wurde tägliche Rasur propagiert, das hat sich nun geändert.“

Robotermorphing: „Humanoide, also menschenähnliche Roboter sind ein Spiegel unserer selbst. Wir projizieren unser Menschsein in sie hinein – sie müssen eine Persönlichkeit haben. Wir machen ja auch nichts anderes mit Hunden und anderen Haustieren.“