Wörth an der Donau Ohne Sicherheit kein Faschingszug - Vorbereitungen laufen

Klare Ansage: Die Steuermänner in der Karneval-Kolonne müssen beim Faschingszug am Sonntag fahrtüchtig sein und sollten der Polizei keinen Anlass zur Beanstandung geben. Foto: Raith

Jedes große Fest verlangt nicht nur eine gründliche Vorbereitung, sondern auch Disziplin. Vernunft und Vorsicht sind die ersten Gebote - allen voran für die Steuermänner, die beim Faschingszug am kommenden Sonntag ab 14.14 Uhr die Fahrzeuge durch die Stadt lenken.

Anton Rothfischer, Bürgermeister und Assistent der Regisseurin Bettina Dums, richtete bei der Abschlussbesprechung daher einen eindringlichen Appell an diese Gruppe: "Hände weg vom Alkohol und auf Nummer Sicher gehen!" Diesem Anliegen sollte nicht nur, aber auch wegen der PI-Präsenz entsprochen werden: "Die Polizei ist dabei und macht bestimmt die eine oder andere Stichprobe."

Die Akteure nehmen die Veranstaltung schon ernst. Ein guter Teil der Teams, die am Sonntag im Einsatz sind (der Aufmerksamkeit empfiehlt sich dazu die Sonderbeilage in der Freitag-Ausgabe), war bei der Beratungsrunde am Montag im Gasthof Geier mit einer Abordnung vertreten. Die Abgeordneten der Vereine bekamen dabei neben dem Paket mit den 20 Kilo Bonbons (je Bund) und einem großen Dank von Anton Rothfischer für die Bemühungen im Vorfeld vor allem auch gute Ratschläge und Empfehlungen. Bei 30 Gruppen müssten nämlich unter allen Umständen einige Faustregeln eingehalten werden. Die Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes zum Beispiel, die Verkehrstauglichkeit der Fahrzeuge und der Verzicht der Fahrer auf Alkoholkonsum. Zur Vermeidung von Risiken und problematischen Situationen gelte zumindest für die Dauer des Zuges ein Grundsatz: "Nicht zu überschwänglich feiern." Schützenhilfe bei den sicherheitsrelevanten Aufgaben werden auf jeden Fall die Feuerwehrleute leisten, die wieder den Ordnungsdienst übernehmen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 08. Februar 2018.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos