Viele Aufgaben waren 2017 in der Gemeinde Wiesent zu bewältigen. Als Großbaumaßnahme wurde die Sanierung des alten Schulhauses und Umgestaltung zum neuen Rathaus gestartet. In wenigen Wochen kann die Gemeindeverwaltung im neuen Domizil ihre Arbeitsplätze einnehmen.

Grund zum Feiern hatte die Freiwillige Feuerwehr Dietersweg, nach nur etwas über einem Jahr Bauzeit konnte das neue Gerätehaus samt Schulungsraum bezogen werden, sechstausend ehrenamtliche Stunden brachten dabei die freiwilligen Helfer auf. Das kulturelle Highlight war das dreitägige Zeltwochenende mit Rock-Night, Donau.Wald.Brettl und Donikkl-Konzert.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 02. Januar 2018.