Dr. Christian Barth, Amtschef des Umweltministeriums hat in Pfreimd an 122 Schulen die Auszeichnung "Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule für das Schuljahr 2016/17" verliehen. Im Landkreis Regen wurden die Mittelschule Viechtach, die Grundschule Arnbruck, die Mittelschule Zwiesel sowie die Sankt-Gotthard-Schule in Kirchberg im Wald ausgezeichnet.

Diese Auszeichnung erhalten Schulen, die zwei Projekte zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit durchführen, dokumentieren und einer Jury präsentieren. Wie Nachhaltigkeit darüber hinaus im Schulleben verankert ist, wird ebenfalls dokumentiert.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 08. Dezember 2017.