Den Film "Tanz ins Leben" hatte Kinobesitzerin Melanie Reil diesmal für die Senioren ausgesucht. Zum Filmnachmittag am Mittwoch begrüßte Kreisseniorenbeauftragte Christine Kreuzer ein volles Haus und dankte allen Helfern.

Auch stellvertretender Landrat Erich Muhr wünschte einen unterhaltsamen Nachmittag.