Der Unfall eines 18-Jährigen aus dem Raum Deggendorf hat am Donnerstagmorgen einen Stau auf der B 85 verursacht. Gegen 7.30 Uhr kam er, aus Richtung Regen unterwegs, von der Fahrbahn ab und schoss kurz vor Viechtach die Böschung hinunter.

Laut eigenen Angaben war plötzlich Matsch auf seiner Windschutzscheibe geraten, woraufhin er die Orientierung verlor. Verletzt wurde niemand. Während der Abschlepparbeiten musste jedoch die B 85 gesperrt werden. Der morgendliche Berufsverkehr staute sich auf beiden Seiten erheblich zurück, bis die das Auto abgeschleppt wurde.