Videokolumne Gina speckt ab: Woche 35 - Gemeinsam geht es leichter

 Foto: Regina Hölzel

Manchmal braucht man jemanden, um sich auszutauschen und um sich mitziehen zu lassen.

Ein Freund hat angefangen zu laufen. Mit ihm jeden Tag kurz darüber zu reden, wie lange wir durchgehalten haben und wie es uns nach dem Training geht, tut gut. Außerdem fällt es mir leichter, meinen inneren Schweinehund zu überwinden und mich an meine Grenzen zu treiben, wenn ich sonst Gefahr laufe, mich zu blamieren. Ein Trainingspartner ist einfach gut für die Motivation.

Wenn bei euch das Video nicht angezeigt wird, dann versucht es mit diesem Link.

Folge verpasst? Hier gehts zur Themenseite.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading