Den Dingolfinger Polizieibeamten bescherte der Nikolaus ein ganz besonderes Geschenk, denn nach über 60 Jahren können sie sich über ihre "neue Heimat" in einem topmodernen Dienstgebäude freuen.

Seine Freude über die neu erbaute Inspektion brachte Dienststellenleiter Max Mundt beim Rundgang durch das Gebäude am Mittwochnachmittag zum Ausdruck: "Bayernweit sucht unser modernes Polizeigebäude seinesgleichen." Das seit 1955 genutzte Dienstgebäude in der Bräuhausgasse 2 war inzwischen in die Jahre gekommen und war seit längerem stark sanierungsbedürftig. "Vor kurzem ging das Tor kaputt, die Fenster ließen sich nicht mehr öffnen und am Tag unseres Auszuges fiel auch noch der Strom aus", so Mundt. Außerdem war es auch zu klein geworden für einen zeitgemäßen Dienstbetrieb.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 08. Dezember 2017.