Straubing Täter flüchtet nach Einbruch in Telekom-Shop

Ein Unbekannter brach am Sonntagmorgen in den Telekom-Shop in der Ittlinger Straße in Straubing ein. Screenshot: https://www.facebook.com/sebastian.schiessl/videos/10213640169432292/

Ein maskierter Unbekannter ist am Sonntagmorgen in den Telekom-Shop in der Ittlinger Straße in Straubing eingebrochen.

Laut Polizeiangaben schlug er gegen 7 Uhr mit einem Vorschlaghammer die Schaufensterscheibe eines Mobilfunkgeschäfts ein und nahm mehrere Smartphones mit. Obwohl die Alarmanlage sofort anschlug, konnte der Einbrecher dennoch mehrere Handys und Tablets einstecken und flüchten.

Dem Inhaber, Sebastian Schießl, zufolge handelt es sich bei den Geräten aber lediglich um Demogeräte: "Für den Dieb sind diese wertlos, da keine Echtgeräte."

Der Dieb war dunkel gekleidet, maskiert und ist etwa 1,65 Meter groß. Er trug weiße Turnschuhe.

Insgesamt beläuft sich der Schaden laut Angaben der Polizei auf etwa 15.000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading