Straubing Schock-Moment: Wenn der BMW plötzlich Feuer fängt

, aktualisiert am 13.05.2019 - 14:40 Uhr
Warum der BMW in Flammen aufging, war zunächst unklar. Foto: Hans Filipcic

Urplötzlich hat am Montagvormittag auf der Chamer Straße in Straubing ein BMW Feuer gefangen. Die Ursache war nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei ein technischer Defekt.

Eine solche Situation dürfte wohl zu den Alptraumszenarien eines jeden Autofahrers gehören: Plötzlich fängt das Auto Feuer. Genau das ist einem 22-Jährigen auf der Chamer Straße in Straubing am Montagvormittag gegen 9 Uhr passiert.

Der Fahrer konnte sein Auto rechtzeitig verlassen und wurde nicht verletzt. Die Feuerwehr löschte den Brand. Brandursache war vermutlich ein technischer Defekt. Verletzt wurde niemand. Das Auto allerdings dürfte ein Fall für den Schrottplatz sein. Der Schaden beträgt etwa 2.000 Euro. Die Chamer Straße war während der Lösch- und Aufräumarbeiten zeitweise komplett gesperrt.

Im Einsatz waren der Löschzug Nord sowie der Löschzug Zentrum der Straubinger Feuerwehr.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading