Straubing Offiziell: Carina Aulenbrock bleibt bei NawaRo

Mit viel Leidenschaft und Power spielt Carina Aulenbrock (links) Volleyball. Auf ihrer wuchtigen Angriffsschläge können sich die NawaRo-Fans auch in der kommenden Saison freuen. Foto: fotostyle-schindler.de

Carina Aulenbrock (22) spielt auch in der kommenden Saison für Volleyball-Zweitligist NawaRo Straubing.

Der neue Trainer Benedikt Frank hatte es schon vor einigen Wochen verkündet, nun hat es auch der Verein offiziell bestätigt. Diagonalangreiferin Carina Aulenbrock bleibt bei Volleyball-Zweitligist NawaRo Straubing und geht damit in ihre dritte Spielzeit bei den Niederbayern.

In Straubing kann Aulenbrock berufliche Karriere und Sport miteinander verbinden. "Ich fühle mich hier sehr wohl, ich liebe die kleine, idyllische Stadt und habe wirklich tolle Freunde hier, die mir sehr fest ans Herz gewachsen sind. Dafür bin ich sehr dankbar." In der neuen Saison will sie "wieder eine Führungsrolle im Team spielen und den jungen Spielerinnen mit meiner Erfahrung weiterhelfen." Mit der Mannschaft will sie wieder oben mitspielen.

"Sie gibt uns die nötige Power im Angriff", sagt Frank, der bereits bei der Junioren-Nationalmannschaft mit Aulenbrock zusammengearbeitet hat. "Sie ist eine Angriffswaffe Nonplusultra, die Spiele alleine entscheiden kann. Ich bin mir auch sicher, dass in ihr noch mehr steckt, als sie bislang hier in Straubing gezeigt hat."

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos