Straubing Brüder vereint: Mike Zalewski wechselt zu den Tigers

Mike Zalewski (rechts) stürmt in der kommenden Saison für die Straubing Tigers. Foto: imago

Stürmer Mike Zalewski wechselt zu den Straubing Tigers und besetzt die vorletzte Kontingentstelle. Damit gibt es die Zalewskis künftig im Doppelpack zu sehen.

Ein weiteres Puzzlestück im Kader der Straubing Tigers ist gesetzt. Wie der Verein am Montag bekannt gab, wechselt Stürmer Mike Zalewski (24) zu den Niederbayern. Damit wird er zukünftig mit seinem Bruder Steve in einer Mannschaft spielen. Bereits im vergangenen Jahr bestand nach idowa-Informationen Interesse an dem Angreifer, nun hat es also mit der Verpflichtung geklappt.

Mike Zalewski kann sowohl als Center als auch als linker Flügelstürmer eingesetzt werden. Zuletzt spielte er für die Utica Comets in der American Hockey League (AHL). In 54 Einsätzen kam er dabei auf 18 Scorerpunkte (5 Tore, 13 Vorlagen). Auch ein Einsatz für die Vancouver Canucks steht in der Statistik. Insgesamt sechs Mal lief der jüngere Zalewski bereits in der besten Liga der Welt auf.

Entsprechend freut sich auch Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Tigers, über diese Neuverpflichtung: "Es ist etwas ganz Besonderes, dass wir einen Spieler seines Formates im jungen Alter von 24 Jahren bekommen können. Mike verfügt über eine gute Eishockey-Ausbildung und hat in Nordamerika viel Erfahrung, speziell in den Playoffs, sammeln können. Damit wird er uns weiterhelfen."

Entscheidenden Anteil am Wechsel Mike Zalewskis nach Straubing hat auch Bruder Steven. "Im Namen des Clubs bedanke ich mich auch bei Steven Zalewski, denn er hat dazu beigetragen, dass Mike für die Straubing Tigers spielen wird", erklärte Dunham in der Vereinsmitteilung.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading