Eine 27-jährige Fahrerin aus dem Landkreis Straubing-Bogen wurde leicht verletzt.

Die 27-jährige Fahrerin eines weißen Kia ist am Montag gegen 20 Uhr auf der Westtangente bei Sossau kommend von der Straße abgekommen. Warum, sei noch nicht klar, sagte Polizeikommissar Stefan Kiermeier am Unfallort. Die Fahrerin aus dem Landkreis sei wohl von Kirchroth kommend nach links über die Gegenfahrbahn in den Grünstreifen am Straßenrand gefahren. Der Wagen habe sich dort seitlich überschlagen, sagte Kiermeier. Davon zeugen platt gedrückte Bäume und Sträucher, sowie das eingedellte Dach. Das Auto sei wieder auf die Räder zurückgekippt. Die Fahrerin wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Das Auto: Totalschaden. Die Westtangente war weiterhin einspurig befahrbar, Feuerwehr-Einsatzkräfte der Löschzüge Nord und Zentrum sicherten die Unfallstelle.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 12. September 2017.