Seehofer Schicksalswochen für die CSU

CSU-Chef Horst Seehofer wollte in der Partei für Ruhe sorgen, zumindest bis zum Parteitag. Doch die Partei will nicht so, wie ihr Vorsitzender. Foto: dpa
idowa
4 Bilder
idowa
Video 4 Bilder
Advertorial
CSU-Chef Horst Seehofer wollte in der Partei für Ruhe sorgen, zumindest bis zum Parteitag. Doch die Partei will nicht so, wie ihr Vorsitzender. (Foto: dpa)

Als es bei den unionsinternen Verhandlungen am vergangenen Sonntag nach Teilnehmerangaben "Spitze auf Knopf" stand, trudelte eine Meldung aus Oberfranken herein. Der Bezirksvorstand der dortigen CSU habe Parteichef Horst Seehofer aufgefordert, einen Weg zu einem "geordneten personellen Übergang" aufzuzeigen - eine Schwächung des Vorsitzenden zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt.

Während Seehofer in Berlin zuerst mit der Schwesterpartei und bald mit den potenziellen Jamaika-Koalitionären ringt, werden ihm ständig solche Botschaften aus dem heimischen Bayern hereingereicht. Die jüngste am Donnerstag aus München. Acht von neun CSU-Kreisverbänden der bayerischen Landeshauptstadt hätten sich für einen Wechsel an der Parteispitze ausgesprochen, wurde den Medien gesteckt. Dahinter vermuten Seehofer-Getreue stets eine ganz bestimmte Person.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 13. Oktober 2017.

  1. Autor

    Ralf Müller
  2. Datum

    12.10.2017 14:27 Uhr
  1. 0
  2. 0

Aquatherm-Wetter

nebel
Straubing
18°
nebel
Landshut
18°


Das könnte Sie auch interessieren

 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Artikel kommentieren

Kommentarregeln
  1. (Logout)

  2. (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)
Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich.

Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Videos

 
 
 

Auto

Trauer

Immo

Jobs

Automarkt

Traueranzeigen

Immobilienmarkt

Stellenmarkt