Ein bisher unbekanntes Trickbetrüger-Pärchen hat Mitte August mehrmals im Raum Kelheim zugeschlagen. Nun sucht die Polizei mit einem Fahndungsfoto nach den beiden. 

Das Pärchen ist demnach zwischen dem 10. und 16 August mindestens dreimal in Geschäften in Saal an der Donau bzw. Kelheim aufgetreten. Die Masche war dabei stets die gleiche: Sie lenkten das Verkaufspersonal ab und entwendeten dann Bargeld. Als die Angestellten den Diebstahl bemerkten, waren der Mann und die Frau bereits wieder verschwunden. Insgesamt kamen sie so an etwa 850 Euro. Da sie bei einer ihrer Taten von einer Videokamera gefilmt wurden, sucht die Polizei nun mit einem Fahndungsfoto nach den beiden. Der Mann wird als südländischer Typ mit lichtem dunklem Haar beschrieben. Die Frau machte ebenfalls einen südländischen Eindruck, war korpulent und trug schulterlange schwarze Haare, die zu einem Zopf zusammengebunden waren. 

Hinweise zu den beiden Personen nimmt die PI Kelheim unter der Telefonnummer 09441/5042-0 entgegen.