Die Generalsanierung von Mittelschule und Realschule Oberroning wird konkret geplant.

Sie soll bis zu acht Jahre dauern und könnte bis zu 35 Millionen Euro kosten: die Generalsanierung der Mittelschule und der Realschule in Oberroning. In einem Pressegespräch hat Johann Gröber, der Geschäftsführer der Schulstiftung der Diözese Regensburg, einen ersten Überblick über die Baumaßnahme gegeben. Er kündigt an, dass sich die Bauarbeiten möglicherweise über sieben bis acht Jahre hinziehen, weil sie im laufenden Betrieb stattfinden. Eine "ganz grobe Kostenschätzung" auf Grundlage des umbauten Raumes und der Hauptnutzfläche ergab Kosten von bis zu 35 Millionen Euro. In nächster Zeit werden sich diese Zahlen konkretisieren. Nach dem Pressegespräch fand das erste Jour fixe mit den Hild und K Architekten aus München sowie den Ingenieurbüros statt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 12. Oktober 2017.